· 

Was soll ich bloß anziehen?

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • 

Das A und O bei einem Fotoshooting ist es, dass Sie sich zu jeder Zeit wohl in Ihrer Haut und natürlich in Ihrer Kleidung fühlen. Die folgenden Kriterien sind kein Muss, sondern dienen lediglich als Orientierung, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, was denn am besten passen könnte.

In unserem Vorgespräch können wir gerne auch nochmal auf diese Frage eingehen!

 

Was sich gut für ein Fotoshooting eignet:

  • schlichte Farben, wie Pastelltöne
  • eine Jeans, eine Stoffhose, aber auch Röcke und Kleider
  • saubere Schuhe
  • ein Tuch
  • dezentes Make Up, zurückhaltender Schmuck

 

Was sich nicht so gut für ein Fotoshooting eignet:

  • schrille Farben, wilde Muster
  • Jogginghose, ausgewaschene Kleidung
  • ausgelatschte oder dreckige Schuhe
  • überdimensionale Schals
  • schwarze Kleidung
  • dunkles Make Up
  • dominanter Schmuck

 

Sie möchten dennoch gerne z. B. ein Kleid mit einem großen Muster anziehen? Das ist natürlich kein Problem, hier sollten wir dann aber eine entsprechend ruhige Location wählen, damit das Bild nicht zu unruhig wird.

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •